Letzte Urlaubsvorbereitungen für den Haushalt

Sie fahren bald in den Urlaub? Dann sollten Sie noch an ein paar Sachen denken, bevor es losgeht. Hier eine kleine Liste mit Ideen:

Das große Putzen

Sie mögen glauben, dass ein unaufgeräumtes, nicht sauberes Haus nicht stört, wenn keiner da ist. Das kann richtig sein, aber wenn man nach einer langen Rückreise ins Heim zurückkehrt, ist eine saubere und aufgeräumte Umgebung Gold wert. Sie werden sich selbst dafür danken.


Putzen während des Urlaubs?

Falls sie im Besitz eines Roboterstaubsaugers oder eines Bodenroboters sind, dann können Sie diese vorprogrammieren und ein paar mal laufen lassen während Sie sich im Süden die Sonne auf den Bauch scheinen lassen. Somit sammelt sich auch nicht so viel Staub, während Sie weg sind.


Sie haben Haustiere?

Wenn Sie Ihre Haustiere nicht mitnehmen können, müssen Sie dafür sorgen, dass sich jemand um sie kümmert. Das kann ein Nachbar oder Freund sein, der regelmäßig vorbeikommt oder das Tier gleich komplett zu sich nimmt. Falls sich niemand finden lässt, kann man die Vierbeiner auch in eine Tierpension geben.


Oder Pflanzen?

Kümmern Sie sich um Ihre Pflanzen nochmal vor dem Urlaub. Wenn diese regelmäßige Pflege benötigen, ist es gut, wenn Sie einen Nachbarn oder Freund beauftragen diese zu gießen.


Nicht das Licht vergessen!

Am Ende sollten Sie nicht vergessen, alle Lichter und Geräte vom Strom zu nehmen. Kühl- und Gefrierschrank muss natürlich eingeschaltet bleiben, aber alle möglichen Fernseher oder Router, die normalerweise permanent am Strom hängen oder in Stand-by Modus sind, können sehr viel Strom verbrauchen. Also, weg vom Strom damit.


So, wenn Sie sich jetzt um alles gekümmert haben, können Sie entspannt und mit gutem Gewissen in den Urlaub reisen. Schöne Ferien!

Hinterlasse eine Antwort: